25-jähriges Vereinsjubiläum

27 Jahre Förderung des Hospizgedankens
im Landkreis Göppingen durch Vorträge, Informationsreihen und gesellschaftliche Veranstaltungen, um das Thema Sterben und Tod aus der Tabuzone zu holen.

25 Jahre Vereinsarbeit
Ausbildung ehrenamtlicher Helfer/innen für [zum Artikel]



Hospizbewegung Kreis Göppingen – Ambulante Dienste für Erwachsene e.V.

„Sie sind wichtig, weil Sie eben Sie sind. Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig, und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben, sondern auch leben können bis zuletzt.“

Cicely Saunders



Was heißt Hospiz?

Seit Mitte der sechziger Jahre bildete sich, zunächst in England, dann aber auch auf dem Kontinent und in Deutschland die Hospizbewegung.

Das Wort Hospiz stammt auf dem Lateinischen -  hospitium heisst so viel wie Gastfreundschaft. Ein hospitium war zugleich eine Herberge, eine Dach über dem Kopf für Menschen unterwegs.

Im Mittelalter wurden sogenannte Hospize gebaut, Herbergen entlang der Pilgerwege, nach Santiago de Compostela oder nach Rom. Orte, um für eine Nacht eine Unterkunft zu haben.

Schon damals gab es Hospize, die zum Ort der letzten Reise des Lebens wurden, zu einem Haus, in dem die Lebenswege an ihr Ende kommen konnten.


Hinweis zur DSGVO

Diese Webseite und deren Inhalte werden im Rahmen eines eingetragenen Vereins (e.V.) geführt.

Hinweise zur Webseite:

  • Es werden keine Cookies verwendet
  • Es werden auf dieser Webseite von uns keinerlei Daten erhoben bzw. weiter verarbeitet
  • Diese Webseite verwendet keine aktiven Objekte.




 
Letzte Aktualisierung am 28.05.2018 - Erstellt mit Zeta Producer Desktop CMS